Bachelor- | Master- | Diplom- | Doktor-Arbeiten

laufende:

  • Fünfstück, Richard (in Vorbereitung): Early to late Devonian styliolinites in the High Atlas and Antiatlas of Morocco: microfacies and sediment architecture (Tiliwine, Mdoura West). – Masterarbeit, Universität Greifswald. – [Arbeitstitel]
  • Schnuse, Arne Junior (in Vorbereitung): Richtungsanalyse in bioklastischen Sanden als Grundlage zur Bestimmung der Strömungsrichtung von Konturströmen am Beispiel devonischern Konturite. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald. – [Arbeitstitel]
  • Mayer, Oliver (in Vorbereitung):Devonian contourites in oceanic passageways between Gondwana and Laurussia. – Doktorarbeit, Universität Greifswald. – [Arbeitstitel]
  • Matting, Sabine (in Vorbereitung): Variations in siliceous microfossil record across major climatic transitions of the Paleogene. – Doktorarbeit, Universität Stettin und Greifswald. – [Arbeitstitel] (mit Prof. Andrzej Witkowski, Stettin)

abgeschlossene:

  • Richter, Christian (2020): Carbonate microfacies of Emsian pelagic carbonates and associated contourites at the High Atlas and the eastern Anti-Atlas (Morocco). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-82. Greifswald. – [unveröff.]
  • Kniest, Jorit (2019): Microfacies of middle Devonian peripheral mud-mound carbonates at Hamar Laghdad – controls on sediment accumulation and growth conditions (Hollard Mound, Tafilalt, Morocco). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-121. Greifswald. – [unveröff.]
  • Plonka, Nils (2019): Fazies und Sedimentarchitektur der interstadialen Sedimente am Kliff von Dwasieden: Abbild glazitektonischer Prozesse (I2, Jasmund, Rügen) . – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-88. Greifswald. – [unveröff.]
  • Krahl, Julia (2019): Mikromorphologie und Mikrostrukturanalyse der M3-Einheit am Streifen 4 auf Jasmund (Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-84. Greifswald. – [unveröff.]
  • Smolka, Rainer (2019): Distribution of Beach Litter at Cadiz Bay (Spain): A spatial and temporal analysis . – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-121. Greifswald. – [unveröff.]
  • Winkler, Laura (2019): Microfacies of calcareous sandy contourites and associated pelagic deposits: Indication of bottom-current controlled deep-marine sedimentation (Middle-Late Devonian, Jebel Ihrs, Tafilalt-Platform, Morocco). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-64. Greifswald. – [unveröff.]
  • Kettler, Christoph (2018): The potential of microstructural analyses of tillites in reconstructing ice movements - case study from the Australian Permo-Carboniferous glaciation (Bacchus Marsh Formation, Victoria). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-94. Greifswald. – [unveröff.]
  • Gibb, Arwed (2018): Bottom-current controlled reworking of pelagic carbonates: Microfacies of the Middle-Late Devonain record at Jebel Ihrs (Tafilalt Platform, Anti-Atlas, Morocco). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-108. Greifswald. – [unveröff.]
  • Mehlhorn, Paul (2018): Sediment accumulation, bypassing and erosion at a current-influenced palagic carbonate platform: Microfacies of the Devonian record at Jebel Amelane (Tafilalt Platform, Anti-Atlas, Morocco). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-100; Greifswald. – [unveröff.]
  • Köhler, Martin (2018): Later Quaternary landscape formation on the Inskip peninsula, Queensland, Australia. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-53; Greifswald. – [unveröff.] (mit Prof. Jamie Shulmeister, University of Queensland)
  • Laesch, Christopher (2018): Kartierung und Analytik von Oberböden und Humusformen im Sander der Pommerschen Phase (Schwinzer Heide, Mecklenburg). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-64; Greifswald. – [unveröff.] (mit Dr. Sebastian Lorenz)
  • Kenzler, M. (2017): Ice-sheet dynamics and climate fluctuations during the Weichselian glaciation along the southwestern Baltic Sea coast. – Dissertation, University Greifswald: 1-169; Greifswald.
  • Grabbe, Franziska-Charlotte (2017): Fazies- und Strukturanalyse des glazitektonisch mehrphasig deformierten M2-Tills vom Streifen 4 auf Jasmund (Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-48; Greifswald. – [unveröff.]
  • Wenzel, Michelle (2017): Faziesanalyse und Ablagerungsraum der weichselzeitlichen I2-Sande am Kliff von Dwasiden (Rügen, Norddeutschland). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-27; Greifswald. – [unveröff.]
  • Richter, Christian (2017): Rekonstruktion der Transport- und Ablagerungsbedingungen während der Akkumulation der interstadialen I2-Sande von Dwasiden (Rügen, Norddeutschland). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-73; Greifswald. – [unveröff.]
  • Kielczynski, Susan (2016): Interpretation of bed forms from sedimentary structures: lateral and vertical facies relationships of the I2 sand deposits at Dwasieden (island of Rügen). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-129; Greifswald. –  [unveröff.]
  • Brumme, J. (2016): Three-dimensional microfabric analysis of Pleistocene tills from the cliff section Dwasieden on Rügen (Baltic Sea coast): micromorphological evidence for subglacial polyphase deformation. – Doktorarbeit, Universität Greifswald: 1-237; Greifswald. – [unveröff.]
  • Mehlhorn, Paul (2016): Makro- und mikrostrukturelle Analyse der Pleistozän-Sedimente am Streifen 4 von Jasmund (Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-64; Greifswald. – [unveröff.]
  • Winkler, Laura (2016): Mikrostrukturelle Analyse des glazitektonisch mehrphasig deformierten M2-Tills vom Streifen 4 auf Jasmund (Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-54; Greifswald. – [unveröff.]
  • Gibb, Arwed (2015): Sedimentarchitektur und Fazies der interstadialen Sedimente am Stubbenhörn - Abbild glazitektonischer Prozesse (Jasmund, Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-51; Greifswald. – [unveröff.]
  • Wegener, Babette (2015): Anwendung der Grenzflächen-Hierarchie nach Miall auf (glazi-)fluviale und limnische Sedimentabfolgen (Pleistozän von Klein Klütz Höved). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-87; Greifswald. – [unveröff.]
  • Koch, Sebastian (2015): Olistostrome, broken formation or tectonic melange - fabric analysis in the southern part of the Blankenburg zone (Harz Mts). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-77; Greifswald. – [unveröff.]
  • Gallas, J.W. (2014): Mikrofazielle und mikrostrukturelle Kartierung des M2-Komplexes am Kliff von Klein Klütz Höved (Lübecker Bucht, Nordwest-Mecklenburg). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-86; Greifswald. – [unveröff.]
  • Kettler, C. (2014): Fazies und Entstehung der Interstadialsedimente des I2 an der Ostflanke des Glower Sattels (Profilmeter 120-140, Jasmund, Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-75; Greifswald. – [unveröff.]
  • Kohn, M. (2014): Proglaziale Füllung einer störungsgebundenen Sedimentfalle: die glazitektonische Aufschiebung am westlichen Kreidesattel von Glowe (Jasmund, Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-85; Greifswald. – [unveröff.]
  • Beiche, T. (2014): Microfacies and depositional environment of Weichselian silt-clay rhythmites at the coastal cliff of Dwasiden (Jasmund, Rügen, Pomerania). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-58; Greifswald. – [unveröff.]
  • Gehrmann, A. (2014): The glaciotectonic thrust faults of Jasmund (Rügen, Germany) and Møns Klint (Denmark) – Investigation of microstructures and clast microfabrics. – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-89; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer)
  • Gutwasser, B. (2014): Morphological and ecological interpretation of an Early Carboniferous arthropod trackway from the Ma'der Basin (Eastern Anti-Atlas, Morocco). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-38; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer, mit Dr. Dieter Korn, Berlin)
  • Boltz, U. (2014): Faziesanalyse interstadialer Sedimente und geochemische Analyse der weichselzeitlichen Geschiebemergel im Bereich des Steilufers der Stoltera (Rostock, M-V). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-87; Greifswald. – [unveröff.]
  • Schrödel, C. (2013): Synoptische Darstellung von Mikrogefügen aus der Bohrung Hasselfelde 1/83 (Harz). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-87; Greifswald. – [unveröff.]
  • Weitz, I. (2013): Microfacies and palaeoenvironmental reconstruction of Lower Carboniferous sections in County Leitrim, Irland. – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-73; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer, mit Dr. Dieter Korn, Berlin)
  • Kaphengst, S. (2013): Faunen-Assoziationen in holozänen lagunären Sedimenten des Omans (Arabische Halbinsel, Sawadee und Ras al Hadd) - Indizien für einen Paläo-Tsunami?. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-49; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer, mit Prof. Gösta Hoffmann, Muskat, Oman)
  • Lenke, S. (2012): Mikrofaziesanalyse des M1-Tills am Kliff von Kluckow – Ablagerungsbedingungen und Deformationsplan (Pleistozän von Rügen, Mecklenburg-Vorpommern). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-106; Greifswald. – [unveröff.]
  • Matting, S. (2012): Taxonomy and biostratigraphy of late Eocene diatoms from ODP Site 1053, Blake Nose, western North Atlantic. – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-40, 66 plates; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer, mit Prof. Jakub Witkowski, Stettin)
  • Schleiffer, F. (2012): Mikromorphologische Untersuchung holozäner Gletschersedimente des Russelgletschers auf Grönland. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-65; Greifswald. – [unveröff.]
  • Severin, L. (2012): Die holozänen Rhythmite des Ammalortoq (Angmalortoq) in Westgrönland: Mikromorphologische und röntgenanalytische Untersuchungen . – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-62; Greifswald. – [unveröff.]
  • Sperl, D. (2012): Der Rio-Magdalena-Tiefseefächer: Architekturelemente und topographische Charakteristika (Meteorfahrt M81 2A/B CLIP). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-62; Greifswald. – [unveröff.]
  • Holtz, M., Warratz, G. (2012): Die karibische Flutbasaltprovinz – eine Gesteinsanalyse von Magmatiten und Sedimenten des nördlichen Hess-Escarpments. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-111; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer, mit Prof. Martin Meschede, Greifswald)
  • Gehrmann, A. (2011): Mikrostrukturen und -gefüge als Kinematikindikatoren an der tektonischen Grenze zwischen kreidezeitlichen Sedimenten und pleistozänem Geschiebemergel auf der Halbinsel Jasmund (Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-78; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer, mit Prof. Martin Meschede, Greifswald)
  • Beiche, T. (2011): Mikromorphologie weichselzeitlicher Geschiebemergel Südostrügens (Mönchgut). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-65; Greifswald. – [unveröff.]
  • Brumme, J. (2011): Structural and micromorphological analysis of the Pleistocene tills from the Glowe cliff section (Rügen). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-81; Greifswald. – [unveröff.]
  • Kenzler, M. (2011): Vergleichende Untersuchungen der pleistozänen Kliffaufschlüsse von Glowe und Kluckow (NW Jasmund/Rügen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-83; Greifswald. – [unveröff.]
  • Schnellbächer, P. (2010): Stratigraphy, transport mechanisms and provenience of Devonian carbonate slope deposits (Freikofel, Carnic Alps). – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-124; Greifswald. – [unveröff.]
  • Matting, S. (2010): Die paläogenen Zementsteine der Greifswalder Oie – Sedimentpetrologie und Fossilführung. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-76; Greifswald. – [unveröff.] (Zweitbetreuer, mit Dr. Karsten Obst, Güstrow)
  • Weitz, I. (2010): Devonische und karbonische Karbonatkonkretionen aus dem pelagischen Sedimentationsraum zwischen Laurussia und Gondwana – Mikrofazies und Entstehung. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-93; Greifswald. – [unveröff.] (mit Dr. Dieter Korn, Berlin)
  • Schnellbächer, P. (2010): Kartierung des Freikofel in den Karnischen Alpen. – Bericht zur Masterkartierung, Universität Greifswald: 1-41; Greifswald. – [unveröff.]
  • Nagel, M. (2009): Regional distribution and classification of Upper Triassic channelized systems using 3-D amplitude seismic time-slices, Northern Carnarvon Basin, Australia. – Masterarbeit, Universität Greifswald: 1-130; Greifswald. – [unveröff.] (mit Dr. Simon Lang, Perth, Australia)
  • Schart, F. (2009): Geologische Neuaufnahme des Steilufers an der Storltera von Wilhelmshöhe bis Geinitzort im Bereich M – O. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-25; Greifswald. – [unveröff.]
  • Koch, S. (2009): Olisthostrom oder Melange – Block-in-Matrix-Gefüge in der Bohrung Hasselfelde 1/83 (Harz). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-55; Greifswald. – [unveröff.] (mit Dr. Karl-Heinz Friedel, Halle/Saale)
  • Schrödl, C. & Schäffner, W. (2008): Die Strukturzonen der kubanischen Kollisionszone: Mikroskopische Dokumentation repräsentativer Gesteine. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-172; Greifswald. – [unveröff.] (mit Prof. Martin Meschede, Greifswald)
  • Kenzler, M. (2007): Die glazigenen Sedimente am Stubbenhörn auf Jasmund (Rügen). – Diplomarbeit, Universität Greifswald: 1-109; Greifswald. – [unveröff.]
  • Firzlaff, J. (2007): A microfacies approach to palaeoenvironmental interpretation of Oligocene shallow-water carbonates along the "La TRocha Fault" (Chambas Froamtion, Central Cuba). – Diplomarbeit, Universität Greifswald: 1-94; Greifswald. – [unveröff.] (mit Prof. Martin Meschede, Greifswald)
  • Erler, D. & Hoffmann, N. (2007): Kartierung der oberflächennahen quartären Schichtenfolge südlich von Golczewo sowie des Oberjura-Vorkommens von Kłęby (NW-Polen). – Bericht zur Diplomkartierung, Universität Greifswald: 1-46; Greifswald. – [unveröff.]
  • Schnellbächer, P. (2007): Hangschuttsedimente einer devonischen Karbonatplattform (Freikofel, Karnische Alpen) – Sedimentfazies und Transportmechanismen. – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-61; Greifswald. – [unveröff.]
  • Lischka, M. (2007): Hangschuttsedimente einer devonischen Karbonatplattform – Mikrofazies und Provenienz des Detritus (Freikofel, Karnische Alpen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-54; Greifswald. – [unveröff.]
  • Stark, A. (2007): Hangschuttsedimente einer devonischen Karbonatplattform – Conodonten-stratigraphie (Freikofel, Karnische Alpen). – Bachelorarbeit, Universität Greifswald: 1-70; Greifswald. – [unveröff.]
  • Rabehl, S. (2006): Herkunft und Ablagerungsraum kretazisch-paläogener Sedimente der Region Mayarí in SE-Kuba. – Diplomarbeit, Universität Greifswald: 1-142; Greifswald. – [unveröff.]
  • Brust, J. (2006): Basin-margin deposits of the Los Palacios Basin (Capdevilla Formation, Western Cuba). – Diplomarbeit, Universität Greifswald: 1-82; Greifswald. – [unveröff.]
  • Aizawa, A. (2006): Kartierung fluvialer Sedimente im Quarzsandtagebau Fritscheshof: Fazies und Architektur. – Bericht zur Diplomkartierung, Universität Greifswald: 1-49; Greifswald. – [unveröff.]

[ H. Hüneke, 9. Januar 2019 ]