Bodenlehrpfade Barnim, Eldena, Rügen, Jägerhof

Von unserem Team wurden vier Bodenlehrpfade geplant. Das sind Gebiete im Naturpark Barnim (Brandenburg), Naturschutzgebiet Greifswald Eldena, auf der Insel Rügen und Forstgarten Jägerhof (Mecklenburg-Vorpommern). Die letzten zwei Lehrpfade und dazugehörigen Webseiten befinden sich noch in der Vorbereitung.

Bodenlehrpfad Barnim - Jungmoränenland nördlich von Berlin

Der Bodenlehrpfad Barnim ist ein Projekt des Lehrstuhls für Geoökologie und Bodengeographie der Universität Greifswald. Die Idee beruht auf einem ersten Konzept von Ronny Sommerfeld aus dem Jahr 2000 (TU Berlin), die in den folgenden Jahren weiterentwickelt wurde.

Unterstützt wird das Projekt durch Praxispartner vor Ort. Dazu zählen der Naturpark Barnim, der Naturparkbahnhof Melchow e. V. sowie Forstoberinspektor Thomas Winterfeld von der Landeswaldoberförsterei Chorin.

 

 

Bodenlehrpfad Eldena - Naturschutzgebiet in Greifswald

Unser gesamtes Leben verbringen wir auf, in und über dem Boden, und wissen doch so wenig über ihn. Der Bodenlehrpfad Eldena ist genau aus jenem Grund entstanden. An vier Standorten ermöglicht er Ihnen den Einblick in eine uns ansonsten verborgene Welt.

Sie können den Boden sehen, riechen und fühlen. Betreten Sie dazu die Gruben, kratzen sich etwas Material heraus. Der Lehrpfad wird obendrein zur studentischen Ausbildung in den Bereichen Bodenkunde, Kartierverfahren und forstlichen Standortserkundung genutzt.