Zugangsvoraussetzungen für eine Aufnahme des Studiums sind:

  • erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit einem fachlichen Bezug, dabei muss mindestens die Hälfte der Leistungspunkte in Geographie und/oder Tourismus-Fächern erworben worden sein
  • mindestens 5 Leistungspunkte in Modulen zu statistischen Verfahren
  • bei Tourismus-Studiengängen: mindestens 5 Leistungspunkte in Modulen mit geographischen Inhalten
  • nachgewiesene Kenntnisse der englischen Sprache (mind. B2 oder 5 jährige Englischausbildung oder TOEFL paper-based 550 Punkte)
  • bei Studierenden aus dem Ausland: nachgewiesene Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens im Niveau DSH 2 oder äquivalent (weitere Informationen hier)

Bewerbung und Einschreibung

 Der Studiengang ist derzeit nicht zulassungsbeschränkt.

Informationen zur Einschreibung (Termine, Unterlagen, Verfahren usw.) sind auf den Seiten der Univerwaltung zu finden.

Bitte beachten: Vor der Einschreibung erfolgt eine Prüfung der fachlichen Zugangsvoraussetzungen durch den Prüfungsausschuss. Hierzu sind bis zum 15.7.2020 relevante Unterlagen wie Transcript of Records, Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen (Scans) sowie das ausgefüllte Formblatt „Antrag auf Prüfung der Zugangsvoraussetzungen" per Mail an den Studiengangskoordinator Dr. Ralf Scheibe (ralf.scheibeuni-greifswaldde) zu schicken. Der Prüfungsausschuss entscheidet unmittelbar nach Fristende und verschickt Bescheide über die Anerkennung der Zugangsvoraussetzungen. Diese Bescheide sind bei der Einschreibung mit einzureichen.

Hinweise für Bewerber*innen aus dem Ausland: Hier ist eine Bewerbung nur über Uni-Assist e.V. möglich. Alle notwendigen Informationen dazu sind hier zu finden.