Plant³ RIIS – Regionale Innovationsanalyse und Weiterentwicklung der Innovationsstrategie des WIR!-Bündnisses Plant³


Mittelgeber:  Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Fördermaßnahme „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“

Laufzeit: 2020-2022

Leitung: Prof. Dr. Daniel Schiller

Bearbeitung: Lena Stock, M.Sc.

Die regionale Innovationsanalyse und Weiterentwicklung der Innovationsstrategie des Plant3-Bündnisses ist ein Teilprojekt des Gesamtvorhabens zur Entwicklung von Strategien für die hochwertige Veredlung von pflanzenbasierten Rohstoffen in Nordostdeutschland. Das WIR!-Innovationsbündnis Plant³ wird von 2019 bis 2025 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Das Bündnis tritt mit dem Ziel an, einen substanziellen Beitrag zu einem innovationsbasierten Strukturwandel im nordöstlichen Mecklenburg-Vorpommern zu leisten.

Durch das Plant³-Bündnis wird ein einzigartiges Profil als Bioökonomie-Region mit Vorbildfunktion für die nachhaltige Transformation ländlicher Räume geschaffen. Zukünftig sollen die vorhandenen Flächenressourcen umfassend und effizient durch pflanzenbasiertes, umweltgerechtes Wirtschaften zum Wohle der Gesellschaft genutzt werden. Ausgangspunkt der Transformation sind verschiedene traditionelle und neuartige Kulturpflanzen sowie einzigartige Bewirtschaftungsformen der Flächen Land, Moor und Meer. Diese werden in regionalen Wertschöpfungsketten verbunden mit innovativer Verarbeitung und Prozessierung, durch die eine breite Palette innovativer Veredlungsprodukten für vielfältige Anwendungsbereiche an den Markt gebracht wird.

Das Ziel des Vorhabens „Plant3 RIIS“ ist die kontinuierliche inhaltliche Weiterentwicklung der Innovationsstrategie des WIR!-Bündnisses Plant³ auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der geographischen Innovationsforschung. Diese werden durch eine systemische Analyse des regionalen Innovationssystems in Nordostdeutschland gewonnen, die insbesondere auf Akteure, Netzwerke und institutionelle Einbettung der hochwertigen Veredelung pflanzenbasierter Rohstoffe fokussiert. Im Rahmen des Vorhabens werden neue Verfahren der systemischen Analyse regionaler Innovationsnetzwerke erprobt und in innovativer Weise mit der Weiterentwicklung der Innovationsstrategie verknüpft.

Die regionale Innovationsanalyse besitzt eine Schlüsselfunktion im Rahmen des WIR!-Bündnisses Plant³, um die wissenschaftlich fundierte inhaltliche Weiterentwicklung der Innovationsstrategie in enger Abstimmung mit allen Bündnispartnern zu gewährleisten und entsprechend der identifizierten regionalen Bedarfe und Potenziale weitere Partner einzubinden. Die Strategieentwicklung legt den Grundstein für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Plant³-Strategie in flexible, dauerhafte Strukturen und Prozesse über die Förderphase hinaus.