Vortrag | Klimaeinfluss sehr großer Vulkaneruptionen

Sehr große Vulkaneruptionen werden mit globalen Klimaveränderungen, biotischen Umwälzungen und im Falle der Toba-Eruption vor 74.000 Jahren auch mit einem „Beinahe-Aussterben“ des modernen Menschen in Verbindung gebracht. Mit Hilfe von globalen Klimamodellen kann man den Einfluss dieser Supereruptionen auf alle Bereiche des Erdsystems untersuchen. In dem Vortrag präsentieren und diskutieren wir aktuelle Forschungsergebnisse und gehen der Frage nach, inwieweit sehr große Vulkaneruptionen eine Bedrohung für das Leben auf der Erde darstellen und zu einem langfristigen Klimawandel führen könnten.

Weitere Informationen unter: Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Ähnliche Veranstaltungen

Organisator

Veranstaltungsort

  • Alfried Krupp Wissenschaftskolleg

    Martin-Luther-Straße 14
    17489 Greifswald


Zurück zu allen Veranstaltungen